Lutronic – das heißt:

Convenient – Like a Global Furniture Store



Weltweite Verfügbarkeit unserer Produkte über Partner und Distributoren.

Thinking Globally – Acting Locally



Neben einem breiten Standardprogramm bietet Lutronic den Service regionaler Varianten.

Your Special – Our Standard




Lutronic ist Spezialist für kundenspezifische Connectivity-Lösungen mit einem hohen Anspruch an Qualität und attraktive Preise.

Lutronic, 2016 international gegründet, ist auf Aktor-/ Sensor-Verkabelungslösungen für die Automatisierung spezialisiert. Die Connectivity-Lösungen des Unternehmens umfassen auch die zugehörigen passiven Verteilerboxen. Ergänzt wird das Angebot um LED-Leuchten.
In einem zweiten Geschäftsfeld vermarktet das Unternehmen seit 2018 Zuführsysteme für Maschinen und Anlagen.

Das Unternehmen agiert im Verbund mit dem spezifischen Know-how der LUMBERG-Gruppe. Lumberg hat zu Beginn der 80er Jahre M12-Rundsteckverbinder als weltweiten Standard etabliert. Auf dieser Basis entwickelt und vertreibt Lutronic als Schwesterunternehmen der Lumberg-Gruppe wertige M8- und M12-Rundsteckverbinder für Signal-, Daten- und Power-Anwendungen für kundenspezifische Applikationen.
Auch hinter den Zuführsystemen steht das komprimierte Know-how der Lumberg-Gruppe. Entwickelt und gefertigt im Maschinenbau im Werk Cloppenburg, der mit rund 220 Spezialisten bisher ausschließlich für die Lumberg-Produktion anspruchsvolle Lösungen für die Montagetechnik von der Zuführtechnik bis hin zur kompletten Fertigungsanlagen realisiert hat, übernimmt Lutronic die exklusive Vermarktung der Zuführsysteme.

Die besondere Stärke der Lutronic im Geschäftsfeld Automatisierung ist – neben den standardisierten Industriesteckverbindern – das Angebot und die Entwicklung von kundenspezifischen Sonderlösungen für Gerätehersteller mit einem hohen Anspruch an Qualität und attraktive Preise.

Mit eigenen Lutronic-Gesellschaften in Europa, Nordamerika, China und Singapur bedient das Unternehmen selbstverständlich auch international agierende Kunden.

Eine Vielzahl von Aktor-/Sensorleitungen, einseitig oder beidseitig mit umspritzten, A-kodierten Steckverbindern, mit Schraubverschluss M8/M12 nach IEC 61076-2-104/101, IP67, oder als M8 mit Snapverschluss, IP65, werden genauso angeboten wie M8-/M12-Kupplungen, optional auch mit LED. Hinzu kommen passive Aktor-/Sensor-Verteiler M8/M12, mit LEDs, 4-, 8- oder bei M8 auch 10-fach in IP67 mit Zentralanschluss über Kabel oder M12-Stecker. Der 4- bzw. 8-fache M12-Verteiler kann einfach oder doppelt pro Ausgang belegt werden. Selbstverständlich sind auch Einbausteckverbinder in M8 und M12 für die Frontmontage mit Litzen bzw. Hinterwandmontage für Leiterplatten dabei.

Der Nachfrage der Automatisierungstechnik folgend hat die Lutronic auch Hochleistungs-LED-Leuchten für den Maschinenbau mit massivem Aluminiumgehäuse und diffusem Einscheiben-Sicherheitsglas, IP67, mit M8-Stecker im Programm. Diese entstehen in den Leistungsstufen 4 W bei 160 mm Länge bis zu 24 W mit 860 mm Länge in Deutschland.

Im Geschäftsfeld Maschinenbau konzentriert sich die Lutronic zuerst auf die Zuführsysteme: Vom Wendel- und Linear-Schwingförderer über Zentrifugalförderer, Bunkerförderer, Haspeln mit Fokus auf Präzision und Hochgeschwindigkeit und natürlich der zugehörigen Förderbänder für die Transportwege. Ein Clou bei den Wendelförderern ist beispielsweise das Wissen um den Schnitt der Bahnen im Kunststoff für die optimale Leistung zu erzielen.

Die Faktoren Qualität, Kosten, Ausbringung und Maschinenverfügbarkeit stehen bei den Zuführsystemen im Mittelpunkt, die sogar für besonders filigrane Bauteile bewährt sind. Die Vielfalt der Anlagen, die Lumberg für sich entwickelt, baut und selber betreibt, belegt das tiefe Know-how in der Mechanik.